Diese umfangreiche Tabelle dürfte viele Schäferhund-Liebhaber ansprechen, Anfänger genauso wie langjähriger Liebhaber.

 

Wer möchte sich nicht überraschen lassen von den großartigen Siegen der Vergangenheit oder einen Einblick nehmen in die verschiedensten Blutlinien. SV-Spitzenvertreter rühmen immer die „breite Basis der Rasse“. Hier wird der Mythos entkräftet. Hier werden Sie sehen, dass dies nur ein Märchen ist. Es wurde immer und immer wieder auf denselben Stämmen weitergebaut. Nur wenige Blutlinien zeugen von einem Gespür für gute, bzw. gesunde Hunde.

 

Sie werden entdecken, wie manche Rüden zwar große Siege feiern, sich aber nicht in der Zucht bestätigen konnten. Andere dahingegen wurden nicht groß gefeiert, haben aber ihre Eigenschaften an eine riesige Nachkommenschaft weitergegeben.

 

Stöbern Sie weiter und vergleichen Sie die unterschiedlichsten Blutlinien, worauf die Rasse aufgebaut wurde. Welche Linie lieferte die meisten Champions, sei es in der Hochzucht oder im Leistungssport. Welcher Linie ist eindeutig schwer mit HD belastet? Wurde sie überstrapaziert? Welche Selektionsmaßnahmen hat man NICHT berücksichtigt?

 

Lassen Sie sich Zeit, und nähern Sie sich die große Sieger an. Scrollen Sie durch die 110-jährige Geschichte des Deutschen Schäferhundes. Sie werden einiges erleben.

Fazit

 

Ich erlaube mir für den vollständigen Einblick in diese ganz persönliche Datensammlung, die ich mir bei meinen Recherchen in mühseliger Arbeit zusammengebastelt habe und die nur zu Studienzwecken dienen darf, einen Betrag in Höhe von 45,00 (inklusiv Versandkosten) zu verlangen, das entspricht in etwa der Preis einer exzellenten Flasche Champagne. 110 Jahre Schäferhundgeschichte zuammenzufassen ist nun wirklich kein Pappenstiel. Ich gönne Sie aber gerne den Einblick, Erlöse werden nur dazu genutzt um diese Webpräsenz zu finanzieren und alte Zucht– und Körbücher zu erwerben, damit weitere Geschichte gesammelt und studiert werden kann. Sie können bestellen auf der Seite „Hall of Fame“.

 

Danksagung

 

Ich möchte mich bei Christiane Elsner (Deutschland), Hanna Reyntjens und César Hernández (Mexico), Chris Jung (petwatch.de), Daria Nastevych (Ukraine) und Christopher Hill (Portsmouth, England) von ganzem Herzen bedanken für ihre freundliche Unterstützung bei der Realisierung dieser Webseiten.